Verein für Pilzkunde Thurgau

thurgau

Der Verein für Pilzkunde Thurgau

Vereinsgrundlagen:

Der Verein für Pilzkunde Thurgau ist ein Verein im Sinne von Art. 60ff ZGB mit rund 200 Mitgliedern. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral. Das gemeinsame Interessse ist die Freude der Mitglieder an der Pilzkunde.

Die Vereinsstatuten. Das Leitbild.

Unser Angebot

Wir setzen uns ein für die:

Förderung der Pilzkunde und den Schutz der heimischen Pilzflora, Biotopen, sowie für die Aufklärung der Öffentlichkeit über ökologische/mykologische Zusammenhänge, sowie das fachgerechte Sammeln von Pilzen.

Weiterbildungen:

Wir bieten fachbezogene Weiterbildungen, in Form von Exkursionen, Seminaren, Pilzbestimmungslektionen, pilzkundlichen Ferientagen/-wochen sowie die Vermittlung von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten die Kontaktpflege zu den Medien und stellen interssierten Kreisen Referenten für Vorträge und Kurse, gegen Honorar, zur Verfügung. Wir unterhalten eine eigene Webseite und bieten ein vereinseigenes Forum. Im weiteren bieten wir Events im Zusammenhang mit Pilzen von A bis Z und die Zusammenarbeit mit Behörden, Fachgruppen, Spitälern an.

Nachwuchsförderung:

Die Förderung des Nachwuches liegt besonders uns am Herzen. Schliesslich soll der Nachwuchs unsere Anliegen weiterführen. Wir bieten daher auch Kurse, Vorträge und Lernexkursionen für Jugendliche im Sinne unseres Leitbildes an.

Was? Wie?

In der Schweiz gibt es rund 6000 Grosspilzearten! Unser Verein versucht, seinen Mitgliedern, der breiten Öffentlichkeit, sowie interessierten Firmen und Organistationen in dieser Hinsicht ein pasendes Angebot zu machen. Die Freude an den Pilzen, die Vielfalt in der Natur, sowie das gemeinsame Erlebnis stehen dabei im Mittelpunkt.

Mitgliederbeiträge:

Jugendliche bis 18 Jahre ohne SZP gratis.
Passivmitglieder/Doppelmitglieder ohne SZP Fr. 35.-,
Aktivmitglieder mit SZP Fr. 60.-,
Ehepaare mit SZP Fr. 90.-,
Körperschaften mit SZP Fr. 110.-.
SZP= Schweizerische Zeitschrift für Pilzkunde

Und

Bibliothek:

Wir führen eine Bibliothek für unsere Mitglieder. Wir vermitteln Fachliteratur. Aufbau einer Mediensammlung: Dias, Filme, CD-ROM's usw.

Vereinsleben:

Im Mittelpunkt stehen: Spass und Freude an Pilzen, Naturerlebnissen und Kameradschaft. Alle Angebote unseres Jahresprogramms sind fakultativ. Schnuppern ist bei uns jederzeit erwünscht!

Weitere Informationen

Bei unserem Präsidenten

Renato Righes

Für den Verein: 15.3.2008, Renato Righes

Faltblatt; Info und Beitritt zum Verein für Pilzkunde Thurgau.

Unsere Vereinsstatuten.

Verein für Pilzkunde Thurgau